---

---
A+ A A-

Gute Honigernte 2017

Nach einem holprigen Start mit einer Kälteperiode Ende April hat sich das Bienenjahr sehr gut entwickelt. Wir haben eine durchgehend lange und warme Hitzeperiode erlebt. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit und Temperatur war der Nektar- und Honigtaueintrag sehr gut.

 

Blütenhonig: hier haben die Bienen eine interessante Mischung eingetragen. Wiesenblüten, Löwenzahn, spätblühende Obstbaumblüten, Ahornblüte und Fichtenhonig. Sehr würzig und durch den Ahorn- und Fichtenanteil auch dunkel.

Waldhonig: die 2. und 3. Schleuderung war ausschließlich Fichte. Dunkel und würzig

Sommerhonig: die Schleuderung steht noch aus und der Honig ist noch auf den Völkern. Es wurde hier Linde, Fichte und ein Teil Tannenhonig eingetragen.

Gebirgshonig: hier gibt es dieses Jahr keine gute Ernte. Mäßiger Honigeintrag auf der Rauhalm. Die Schleuderung steht auch noch aus.

 

© 2011 xAct-Webdesign